Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

Exhibitions at Galerie Villa Ruh

Galerie Villa RuhDE

Gytis Skudzinskas

Silence

Silence

3 Apr – 15 May 2015



Die Erlebniswelt Fotografie Zingst zeigt in der Ausstellung "SILENCE" eine Form der Lochblenden-Fotografie des litauischen Fotografen Gytis Skudžinskas. Bilder, geschossen in Naturschutzgebieten und öffentlichen oder privaten Plätzen geben nicht die präzisen Parameter dieses Standortes wieder, sondern umfassen lediglich eine kontinuierliche, visuelle Struktur. Der Künstler erklärt dazu: »Das Objekt, welches dazu da ist, die Grenze zwischen dem Si… more

Galerie Villa RuhDE

Charles Compère

Schichtungen

Schichtungen

3 Sep – 30 Oct 2011
ERLEBNISWELT FOTOGRAFIE ZINGSTFotoschau in der Galerie Villa Ruh3. September bis 30. Oktober 2011»Schichtungen«Fotografien von Charles Compère Eröffnung: Samstag, 3. September um 15 Uhr Charles Compère hat eine ganz eigenständige Bildphilosophie entwickelt. Er nennt seine Kompositionen »Visuelle Seduktion«, das bedeutet soviel wie fotografische Verführung und ist als Umsetzung einer Suche in der Natur nach »dem Bild hinter dem Bild«… more

Galerie Villa RuhDE

Walter Schels

Blütenträume für die Ewigkeit

Blütenträume für die Ewigkeit

28 May – 15 Jun 2011
4. Umweltfotofestival »horizonte zingst« 28. Mai bis 5. Juni 2011Walter Schels BLÜTENTRÄUME FÜR DIE EWIGKEITAusstellungsort: Galerie Villa Ruh Strandstraße 11Walter Schels ist einer der großen Fotografen unserer Zeit. Er überrascht zum Umweltfotofestival 2011 in Zingst mit einem ganz neuen Werkkreis von Bildern.Es sind Blüten, mit denen sich der Fotokünstler in einzigartiger und intensiver Weise auseinandergesetzt hat. Wie könnte es bei … more

Galerie Villa RuhDE

Christian von Alvensleben

Götterbäume

Götterbäume

19 Mar – 15 May 2011
GÖTTERBÄUMEIn den Jahren 2000 – 2006 suchten Christian von Alvensleben und seine Frau Helga, die mit ihm zusammen als Partner stets einen Teil des Teams bildet, auf der griechischen Insel Rhodos nach diesen zum Teil mehr als zweitausend Jahre alten, knorrigen und schrundigen Bäumen. Sie wurzeln gewissermaßen sinnbildlich in der Antike und sind vielleicht sogar noch Zeitgenossen Christi. Diese Tatsache und deren kaum zu beschreibende Formenvielfalt und individuelle Unt… more