Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Editionen der Internationalen Photoszene Köln
Andreas Gefeller
CS 14, 2010 aus der Serie Blank
Tintenstrahldruck mit Pigmenttinte auf Innova Fine Art, 38 x 81 cm
Auflage: 20
EUR 950,-

Editionen der Internationalen Photoszene Köln

Boris Becker » Peter Bialobrzeski » Frank Breuer » Chris Durham » Boris Eldagsen » Albrecht Fuchs » Andreas Gefeller » Pepa Hristova » Matthias Jung » Michael Lange » Tamara Lorenz » Irina Ruppert » Linn Schroeder » Oliver Sieber » Katja Stuke » Anna Vogel » Petra Wittmar » Tobias Zielony » Wolfgang Zurborn »

Präsentation: 31 Jan – 2 Feb 2014

SK Stiftung Kultur

Mediapark 7
50670 Köln
14-19

Photoszene Köln

Körnerstr. 6-8
50823 Köln

+49 (0)221-966 72 377


www.photoszene.de

Editionen der Internationalen Photoszene Köln
Tobias Zielony
Köln, 2005/13
C-Print, 30 x 20 cm
Auflage: 20 + 4 AP
EUR 360,-

Internationale Photoszene Köln
16. bis 21. September 2014

Präsentation der Supporters-Edition
Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln 31. Januar bis 2. Februar 2014
Öffnungszeiten: 14-19 Uhr

Pressegespräch: 31. Januar, 11 Uhr

Mit einem deutlich erweiterten Konzept, großem Engagement und viel Energie startet das neue Team der Internationalen Photoszene ins Jahr 2014. Das erste Highlight ist die Supporters-Edition: Arbeiten von 19 Künstlern sind seit dem 12. Dezember 2013 über die neue Internetseite www.photoszene.de erwerbbar und werden ab dem 31. Januar 2014 für drei Tage in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur in Köln präsentiert. Der Erlös der Edition wird mit den beteiligten KünstlerInnen geteilt, so dass die Hälfte als Startkapital für die Aktivitäten der Photoszene in diesem Jahr dient.

Folgende Künstler haben Ihre Arbeiten zur Verfügung gestellt: Peter Bialobrzeski, Boris Eldagsen, Albrecht Fuchs, Andreas Gefeller, Boris Becker, Oliver Sieber, Katja Stuke, Irina Ruppert, Michael Lange, Petra Wittmar, Tamara Lorenz, Chris Durham, Linn Schröder, Matthias Jung, Wolfgang Zurborn, Frank Breuer, Tobias Zielony, Pepa Hristova und Anna Vogel.

Bei dem Pressetermin am 31. Januar wird das neue Team über seine Pläne für das Photoszene Jahr 2014 und darüberhinaus sprechen. Bereits jetzt ist klar, dass die Photoszene nicht nur auf das Festival beschränkt sein soll, sondern, dass der Verein zum dauerhaften Akteur und Ansprechpartner für Fotografie in Köln werden will.

Im Monat September, mit einer Kernzeit vom 16.bis 21.9.2014, parallel zur photokina, ist ein umfangreiches Programm bestehend aus Vorträgen, Diskussionsrunden, Führungen, Workshops und Portfolio-Review geplant. Wer eine Fotoausstellung im September 2014 plant, kann diese ab Februar in die Programmübersicht aller Aktivitäten über www.photoszene.de anmelden.

Eine lebendige Internetpräsenz und ein bilinguales Magazin werden wichtige Pfeiler des neuen Konzeptes sein. Um dies zu realisieren, soll das enorme Potential, das die Stadt Köln im Bereich der Fotografie hat, gebündelt und z. B. einzelne Akteure mit Institutionen vernetzt werden.

Editionen der Internationalen Photoszene Köln
Anna Vogel
Smiling Barn Owl IX, 2013
Pigment Print, Lack, 35 x 44 cm
Auflage: 10 + 2 AP
EUR 980,-

Die Photoszene wird eng mit Fotografiekünstlern auf der einen Seite und mit wichtigen Kölner Institutionen - Museen, Sammlungen, Galerien, Bildungseinrichtungen und Hochschulen - auf der anderen Seite zusammenarbeiten.

Kooperationen mit dem Museum Ludwig, dem MAKK, der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, dem Kölnischen Kunstverein und dem Forum für Fotografie sind bereits in Planung. Außerdem freut sich das Team sehr, mit Manfred Linke, dem Ansprechpartner für die Photographer's Night, und dem Kölner Fotobuchspezialisten Markus Schaden eng zusammenzuarbeiten. Letzterer wird im Carlswerk in Köln-Mülheim nächstes Jahr das erste Fotobuch-Museum weltweit mit zahlreichen Ausstellungen, Gesprächen und Workshops eröffnen. Fotografie goes Factory.

Akkreditierung zum Pressegespräch bis zum 25. Januar unter presse@photoszene.de

Pressekontakt
Jana Strippel
Internationale Photoszene Köln e.V.
Körnerstr. 6-8
50823 Köln
Tel. 0049-179-6834958
presse@photoszene.de
www.photoszene.de

Editionen der Internationalen Photoszene Köln
Tamara Lorenz
o.T. 2013
analoger C-Print, Doppelbelichtung auf 4x5’ Negativ-Film, 24 x 30 cm
Auflage: 18 + 2 AP
EUR 350,-