Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
being dutch
Koos Breukel: Rineke Dijkstra 1991, baryte pigment archival print, 40 x 30 cm, Courtesy Van Zoetendaal

Koos Breukel »

being dutch

Exhibition: 13 Sep – 11 Nov 2013

Thu 12 Sep 19:30

FOTOHOF

Inge-Morath-Platz 1-3
5020 Salzburg

+43 (0)662-849296


www.fotohof.at

Tue-Fri 15-19, Sat 11-15

being dutch
Koos Breukel: Seine Majestät König Willem-Alexander mit dem Königsumhang
April 2013 © RVD; Koos Breukel

KOOS BREUKEL
being dutch

Ausstellung: 13. September - 11. November 2013
Eröffnung: 12. September, 19:30 Uhr

Zur Eröffnung spricht: Willem van Zoetendaal (Amsterdam)

Koos Breukel gilt seit mehr als 20 Jahren als einer der wesentlichen Protagonisten der holländischen Porträtfotografie. Bekannt geworden ist Breukel durch einfühlsame Menschenbilder von Freunden, wie etwa durch seine frühe Serie über den von unheilbarer Krankheit gezeichneten Schauspieler Michael Matthews (Buch: „Hyde“, 1996), aber auch durch anonyme Porträts von Menschen, die ein gemeinsames Schicksal verbindet. In diesen Porträts von (teilweise) Blinden (Buch: „Cosmetic View“, 2005) oder von Überlebenden von Flugzeugabstürzen werden Fragen über das Verhältnis von Fotograf und Modell - gleichwohl wie über das Sehen und Angesehen werden - verhandelt.

In seinem Projekt „Being Dutch“ gelingt es Breukel über ausgewählte Menschenbildnisse der aktuellen Befindlichkeit eines ganzen Landes nachzuspüren. Der Künstler zeigt in einer Art Retrospektive unterschiedliche Menschen, wie seine Familie, Künstlerkollegen und Freunde, bis zum offiziellen Porträt des kürzlich inthronisierten Königs Willem Alexander von den Niederlanden.

Kuratiert wurde dieses spezielle Projekt von Willem van Zoetendaal. In seinem Verlag, Van Zoetendaal Publishers, erschien 2012 das Buch “Koos Breukel- Being Dutch“, das der Ausstellung den Titel gibt.

being dutch
Koos Breukel: ohne Titel, 2011, Courtesy Van Zoetendaal

Erweitert wird diese Ausstellung durch Porträts, die Breukel von Salzburgern aus der unmittelbaren Lehener Nachbarschaft des Fotohofs anfertigte. Für die Ausstellung richtete Koos Breukel ein Portraitstudio im FOTOHOF ein. Bewohner des Stadtteil Lehens aller Altersgruppen konnten sich kostenlos portraitieren lassen, die so entstandenen Bilder wurden Teil der Ausstellung.

Koos Breukel, 1962 in Den Haag, Holland, geboren. Studierte von 1982-1986 an der Königlichen Akademie der Künste in Den Haag, lebt und arbeitet in Amsterdam. Willem van Zoetendaal, 1950 in Den Haag, Holland, geboren. Kurator, Buchgestalter, Verleger, lebt und arbeitet in Amsterdam.