Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Photographers
© Birgit Kleber, Nan Goldin, 1992

Birgit Kleber »

Photographers

7 May – 11 Jun 2011

Fri 6 May 19:00

Johanna Breede

Fasanenstr. 69
10719 Berlin

Johanna Breede PHOTOKUNST

Fasanenstr. 69
10719 Berlin

+49 (0)30-88913590


www.johanna-breede.com

Tue-Fri 11-18 . Sat 11-16

Photographers
© Birgit Kleber, Thomas Hoepker, 2011

Birgit Kleber, born in Hannover 1956, worked after her training as a photographer and picture editor for various magazines. In the U.S. she attended workshops by Lotte Jacobi and Berenice Abbott. Since 1984 she works as a freelance photographer concentrating mainly on portrait photography. The protagonists of Fine Art, literature, film, music and photography are all to be found in her archive. Johanna Breede PHOTOKUNST puts her focus on those protagonists. The first time Birgit Kleber´s numerous portraits of international photographers are shown. Portraits of an intense examination with respect to her vis-à-vis.

Birgit Kleber, who became known for her delicate portraits of women in unusual circumstances, has photographed photographers over the last few years. Photographers are usually found not in front of, but behind, cameras. Rarely do they themselves feel at home in the virtual worlds they create with the help of their equipment, their imagination, and their visual intelligence. Compared to artist’s portraits, portraits of photographers are rare. It is said that some photographers deliberately withdraw from the invasive eye of the camera, though this is most likely to be hearsay.
Klaus Honnef
in: Birgit Kleber, Photographers, JOVIS Publishers, Berlin 2011

Parallel to the exhibition JOVIS Publishers release
PHOTOGRAPHERS
Portraits of Birgit Kleber
Foreword by Klaus Honnef
English/German
96 Pages with approx. 55 b/w portraits images
ISBN 978-3-86859-133-0

Photographers
© Birgit Kleber, Gisèle Freund, 1996

Birgit Kleber - 1956 in Hannover geboren - arbeitete nach ihrer Ausbildung als Photographin und Bildredakteurin bei verschiedenen Zeitschriften. In den USA absolvierte sie Workshops bei Lotte Jacobi und Berenice Abbott. Seit 1984 arbeitet sie als freie Photographin und konzentriert sich überwiegend auf Portraitaufnahmen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Film, Musik sowie der Photographie, deren Protagonisten die Galerie Johanna Breede PHOTOKUNST eine eigene Ausstellung widmet. In der Ausstellung werden erstmalig zahlreiche Portraits internationaler Photographen von Birgit Kleber gezeigt. Portraits, die von einer intensiven Beschäftigung mit dem Gegenüber erzählen.

Birgit Kleber, bekannt geworden durch feinfühlige Porträts von Frauen in ungewohnten Umständen, hat in den letzten Jahren Fotografinnen und Fotografen fotografiert. Deren Platz ist gewöhnlich hinter der Kamera. Nur wenige fühlen sich in jener Welt zu Hause, die sie mit Hilfe ihrer Apparate, mit ihrer Vorstellungskraft und ihrer visuellen Intelligenz selber geschaffen haben. Fotografenporträts sind im Gegensatz zu Künstlerporträts selten. Von einigen Fotografen heißt es, sie entzögen sich bewusst dem Zugriff der Kameras. Meist handelt es sich dabei um Legenden.
Klaus Honnef
aus: Birgit Kleber, Photographers, JOVIS Verlag, Berlin 2011

Parallel zur Ausstellung erscheint im JOVIS Verlag
PHOTOGRAPHERS
Portraits von Birgit Kleber
mit einem Vorwort von Klaus Honnef
Deutsch/ Englisch
96 Seiten mit 57 s/w Abbildungen
ISBN 978-3-86859-133-0

Photographers
© Birgit Kleber, Peter Lindbergh, 2010