Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Aspects of European Photography, circa 1930
Florence Henri, Self-Portrait, 1930

Aspects of European Photography, circa 1930

Ilse Bing » Katt Both » Bill Brandt » Josef Breitenbach » Lyonel Feininger » Hans Finsler » Arvid Gutschow » Raoul Hausmann » Fritz Henle » Florence Henri » Hilde Hubbuch » Lotte Jacobi » Pierre Jahan » André Kertész » Edmund Kesting » Germaine Krull » Herbert List » Eli Lotar » Man Ray  » Werner Mantz » László Moholy-Nagy » Albert Renger-Patzsch » Werner Rohde » Jean Roubier » Alex Stöcker  » Sasha Stone » UMBO (Otto Umbehr) » Paul Wolff » Wols (Alfred Otto Wolfgang Schulze) »

Exhibition: 14 May – 11 Jun 2010

Kunsthandel Jörg Maaß

Rankestr. 24
10789 Berlin

+49 (0)30-2115461


www.kunsthandel-maass.de

Mon-Fri 10-18

Aspects of European Photography, circa 1930
Herbert List, ORTHOPEDIC SHOP WINDOW, c. 1930.

With the title "Aspects of European Photography, circa 1930", the Jörg Maaß Gallery will show a selection of 55 black and white photographs displaying a wide overview of the various aspects of European photography from the middle of the 1920s to the end of the 1930s. The main themes of the approximately 30 different photographers are; technology and science, "unusual points of view", advertising and portrait photography. The exhibition will include important representatives of the "Neues Sehen" and "Neue Sachlichkeit", as well as artists influenced by Surrealism. In spite of the impressive similarities that become apparent when images by different photographers are juxtaposed, revealing time and again a common interest in the selection of subject matters, the exhibition also clearly reveals the specific approaches preferred by individual photographers.


Unter dem Titel "Tendenzen europäischer Photographie um 1930" zeigt der Kunsthandel Jörg Maaß eine Auswahl von 55 Schwarz-Weiß Aufnahmen und vermittelt einen breiten Überblick über verschiedene Aspekte der europäischen Photographie von der Mitte der zwanziger bis Ende der dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts. Schwerpunkte der Arbeiten von rund 30 Photographen liegen unter anderem auf Themen wie Technik und Wissenschaft, "ungewöhnliche Blickrichtungen", Werbe- und Porträtphotographie. Wichtige Vertreter des Neuen Sehens und der Neuen Sachlichkeit werden ebenso gezeigt wie vom Surrealismus beeinflusste Künstler-Kollegen. Trotz eindrucksvoller Verwandtschaften, die sich bei der Gegenüberstellungen von Bildpaaren unterschiedlicher Photographen ergeben und die immer wieder ein gemeinsames Interesse bei der Motivwahl sichtbar machen, werden in der Ausstellung auch die individuellen Ansätze der einzelnen Photographen deutlich.

Aspects of European Photography, circa 1930
Eli Lotar, SHIP MASTS, c. 1930
Aspects of European Photography, circa 1930
Germaine Krull, PARISIAN STREET SCENE, c. 1930.