Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Cruel and Tender. Fotografie und das Wirkliche
William Eggleston, Untitled (Boy in Red Cardigan) 1971, Dye-transfer print, 323 x 450 mm, credit: Pinakothek der Moderne, Munich, Siemens artsprogram, Dauerleihgabe der Siemens Aktiengesellschaft © 2003 The Eggleston Artistic Trust

Cruel and Tender. Fotografie und das Wirkliche

Robert Adams » Diane Arbus » Lewis Baltz » Bernd & Hilla Becher » Philip-Lorca diCorcia » Rineke Dijkstra » William Eggleston » Walker Evans » Robert Frank » Lee Friedlander » Paul Graham » Andreas Gursky » Boris Mikhailov » Nicholas Nixon » Martin Parr » Albert Renger-Patzsch » Thomas Ruff » August Sander » Michael Schmidt » Fazal Sheikh » Stephen Shore » Thomas Struth » Garry Winogrand »

Exhibition: 6 Dec 2003 – 18 Feb 2004

Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln

+49 (0)221-22126165


www.museum-ludwig.de

Tue-Sun 10-18

Cruel and Tender. Fotografie und das Wirkliche
Robert Adams, From What We Bought: The New World (Scenes From the Denver Metropolitan Area) 1970-74, Gelatin silver prints, 146 x 152 mm, credit: Yale University Art Gallery, The Janet and Simeon Braguin Fund, © Robert Adams

Cruel and Tender untersucht die Form der Fotografie, die an der Beschreibung ungeschminkter Realität interessiert ist: Fotografie, gekennzeichnet durch sachliche, scheinbar autorlose Darstellungen, die aber bei genauerer Betrachtung deutlich subjektive Handschriften und das ausgeprägte Interesse am Aufnahmegegenstand erkennen lassen. Der harte, kalte und doch sympathisierende Blick der Fotografie auf ihren Gegenstand ist das Thema. Gezeigt werden Bilder von über zwanzig Fotografinnen und Fotografen, die im Bereich der wirklichkeitsbeschreibenden Fotografie stilbildend gearbeitet haben.

Cruel and Tender. Fotografie und das Wirkliche
Boris Mikhailov, From Case History 1997-8, C-Print, 230 x 127 cm, credit: © Boris and Vita Mikhailov