Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
World-Images 3 / Welt-Bilder 3
Peter Bialobrzeski
Paradise Now 24
2008

World-Images 3 / Welt-Bilder 3

Peter Bialobrzeski » Andrea Gohl » Maia Gusberti » Jitka Hanzlova » Arno Hassler » Alfredo Jaar » Andreas Seibert » Guy Tillim »

13 Nov 2009 – 17 Jan 2010

Helmhaus

Limmatquai 31
8001 Zürich

+41 (0)44-2516177


www.helmhaus.org

Tue-Sun 10-18, Thu 10-20

World-Images 3 / Welt-Bilder 3
Maia Gusberti
From the series
Travel.Agencies
2007 - 2009

WORLD - IMAGES 3 In 2005 and 2007, Helmhaus Zürich presented the first and second parts of its World - Images exhibition series. The project now continues with the third part, accompanied, as always, by a publication. One of the main aims of this project is to find out more about the different ways in which artists transpose their views of the world into the medium of photography, especially in an age of media overkill. The exhibition shows a vibrant cross-section of contemporary photography. World - Images 3 covers a range of individual visual worlds and worldviews. Each of the eight artists featured in this exhibition has a distinctive approach in terms of creative expression, subject matter and in terms of the social and geographic setting that is the focus of their work. Which worldviews are conveyed in the visual worlds of these artists? The answer to that question lies in the works themselves, some of them entirely new and all of them selected in close consultation with the artists themselves. The photographs in this exhibition address their own inherent possibilities - and impossibilities: the possibility of making a statement about the world, presenting it and interpreting it. In short, these are photographs that investigate their own inherent truth. They openly call into question the characteristic properties of their own medium as an instrument of documentation and interpretation. They translate the world into the world of photography. And, as visual aids, they serve to translate the world of photography back into the world around us in all its bewildering simultaneity of disparity. In other words, the World - Images exhibition series pursues the programmatic aim of presenting an artistic awareness of the world and encouraging debate about the extent to which art - in this case, photography - can be seen in terms of shaping our perception of the world around us. WORLD - IMAGES 3 Die Ausstellungs- und Publikationsreihe Welt - Bilder des Helmhaus Zürich wird nach den ersten beiden Teilen in den Jahren 2005 und 2007 nun um einen dritten Teil erweitert. Zentrales Anliegen dieses Projekts ist es, mehr darüber zu erfahren, wie Künstlerinnen und Künstler in einer Zeit der medialen Bilderflut ihre Sicht auf die Welt ins Medium der Fotografie übertragen. Die Ausstellung bietet ein lebendiges Spektrum aktueller Fotografie. In der Ausstellung Welt - Bilder 3 werden individuelle Bildwelten und Weltbilder aufge fächert. Acht exemplarische Positionen stehen für unterschiedliche Blicke in die Welt: unterschiedlich in ihrer künstlerischen Ausdrucksweise, in ihrer Thematik und ihrer sozia len und geografischen Situierung. Welche Weltbilder kommen in den Bildwelten der Kunstschaffenden zum Ausdruck? Die Arbeiten wurden in enger Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern ausgewählt, die alle mit repräsentativen und zum Teil ganz neuen Werkgruppen vertreten sind. Die Bilder dieser Ausstellung handeln immer auch von ihren eigenen Möglichkeiten - und Unmöglichkeiten: von den Möglichkeiten der Fotografie, etwas über die Welt auszusagen, sie darzustellen und zu deuten. Die ausgestellten Bilder sind Übersetzungen von der Welt in die Welt der Fotografie. Und als Sehhilfen dienen sie der Rückübersetzung von der Welt der Fotografie in die Welt, die uns täglich umgibt, in ihrer verwirrenden Gleichzeitigkeit von Ungleichem. Die Ausstellungsreihe Welt - Bilder verfolgt somit auch den programma ti schen Anspruch, in einer Kunstinstitution künstlerisches «Weltwissen» aus- und zur Diskussion zu stellen: die Kunst, und hier explizit die Fotografie, als «Weltbildung» zu verstehen.

World-Images 3 / Welt-Bilder 3
Jitka Hanzlová
From the series
Brixton
2002
World-Images 3 / Welt-Bilder 3
Guy Tillim
From the series Avenue Patrice Lumumba:
Typists, Likasi, DR Congo

2007