Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
YOUNG KERTÉSZ & YOUNG HUNGARIANS
André Kertész: Dancing Faun My brother Jenő, Dunaharaszti, 1919

YOUNG KERTÉSZ & YOUNG HUNGARIANS

André Kertész & Junge Ungarische Fotografen

Eszter Biró » Gábor de Fiala » Attila Floszmann » Géza Attila Galyasi » Gábor Hermann » Bálint Hirling » Viola Kaulics » André Kertész » Bea Kolozsi » Szilvia Mucsy » Mariann Rapi » Péter Sárközi » Balázs Sprenc » Szami » Ági Vedres » Miroslav Zselinsky »

Exhibition: 18 Oct – 29 Nov 2014

Fri 17 Oct 19:00

Galerie STP

Lange Str. 21
17489 Greifswald

03834-899448


www.galerie-stp.de

Tue-Fri 13-18, Sat 11-15

YOUNG KERTÉSZ & YOUNG HUNGARIANS
Bálint Hirling: from the series "Alone", Gicleé print, 60x60 cm, 2011

"Young Kertész & Young Hungarians"
André Kertész & Junge Ungarische Fotografen


Ausstellung: 18. Oktober bis 29. November 2014
Eröffnung: 17. Oktober, 19 Uhr

Die Galerie STP präsentiert André Kertész, einen der größten ungarischen Fotografen neben 15 zeitgenössischen ungarischen Fotokünstler der jüngeren Generation, mit einer einzigartigen Ausstellung.

Kertész´s frühe fotografische Arbeiten, aus den Jahren in Ungarn (1910-1924), zeigen nicht nur eine Auswahl seiner poetischen Schwarz-Weiß-Bilder, sondern bieten eine Reise von der mitteleuropäischen Geschichte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung, die auf Initiative der zwei griechischen Kuratoren Joanna Vasdeki und Jeff Vanderpool entstand, wurde im vergangenen Jahr erstmals in der Long Room Gallery, in Pikermi, Griechenland ausgestellt. Nach Vorstellung der Kuratoren, gibt die Ausstellung einen Einblick in die ungarische Gegenwartsfotografie und wird kombiniert mit einem Teil ihrer eigenen Geschichte.

Die Wanderausstellung zeigt Bilder aus der Sammlung des André Kertész Foto Museum & des Memorial House of Szigetbecse, zusammen mit der zeitgenössischen ungarischen Fotoausstellung RANDOM: 13, die in Zusammenarbeit mit der Ausstellungskoordinatorin Szilvia Mucsy kuratiert wurde.

YOUNG KERTÉSZ & YOUNG HUNGARIANS
André Kertész: Peeper, Budapest, 1920

Die jährliche RANDOM-Ausstellung, organisiert vom RANDOM-Verein für zeitgenössische Fotografen, gibt einen Überblick über die neue ungarischen Fotografie. Das Thema 2013 “Persönliche Geschichte” führte Werke von 15 talentierten Fotografen aus Ungarn zusammen. Die Werke zeigen formale Ansätze zum Thema, sowie konzeptionelle Ansätze und repräsentieren die Vielfalt des Ausdrucks in der zeitgenössischen ungarischen Fotografie.

Die Künstler des zeitgenössischen Ausstellungsteils sind: Eszter Biró, Attila Floszmann, Gábor de Fiala, Géza Attila Galyasi, Gábor Hermann, Bálint Hirling, Viola Kaulics, Bea Kolozsi, Szilvia Mucsy Mariann Rapi, Balázs Sprenc, Péter Sárközi, Szami und Agi Vedres, Miroslav Zselinsky.

Mit dieser Ausstellung treffen sich Vergangenheit und Gegenwart der ungarischen Fotografie in den Räumen der Galerie STP.

Weitere Informationen: www.fotograficus.gr

YOUNG KERTÉSZ & YOUNG HUNGARIANS
Szami: aus der Serie "Self-screenplay", 70x100 cm, Gicleé Baryta prints, 2012-2013